der muerzpanther
AUSSTELLUNG „FOTOGRAFIE AM BAHNHOF“ Die   heurige   Ausstellung   brachte   Besonderes.   Nicht   nur   für   das   Mürztal,   vielmehr   noch   für jeden   Fotobegeisterten:   Leo   Kandl,   eine   wahre   Größe   der   österreichischen   Fotografie   steuert Fotografien    bei,    über    deren    Stil    er    selbst    sagt:    „Meine   Arbeiten    hängen    eng    mit    dem Gesellschaftlichen   zusammen.   Es   interessieren   mich   auch   Monumente,   die   Geschichte   in   sich tragen,   darüberhinaus   gibt   es   im   Bereich   Stillleben   die   Momente,   die   einen   historischen Bezug   herstellen.   Natürlich   interessieren   mich   auch   die   Menschen   und   der   Zugang   zu   Ihnen. Dieser    kann    mich    richtig    hineinziehen,    weil    ich    im    Bild    auch    immer    das    Umfeld miteinbeziehen möchte.“ Besonders   war   heuer   auch   die   Vernissage,   die   mit   ungefähr   50   Besuchern   mittlerweile   den Stellenwert   dieser   Veranstaltung   veranschaulicht.   Geschuldet   ist   dies   den   Mitwirkenden,   den Ausführenden,   den   Künstlern:   Nach   den   Ansprachen,   die   auch   in   den   Worten   von   Bgm.   Peter Tautscher      die   Schönheit   der   Gegend   und   die   Wichtigkeit   des   kulturellen   Erbes   in   Form   des Bahnhofes   Ausdruck   fanden,   sprach   Leo   Kandl   über   die   Entstehung   und   Hintergründe   seiner Fotografien.   Danach   -   nachdem   auch   ich   Worte   gefunden   habe   -   erfreuten   uns   der   Musiker Jürgen   Kulmer   an   der   Loopstation   mit   witzig,   spontan   gemixten   Tunes   und   zwischen   den beiden    Sets    las    in    gewohnt    professioneller    und    mitreißender    Wirkung    Hannes    Hawlicek Gedichte   von Andreas   Bernthaler.   Ich   kann   auch   in   Hinblick   auf   den   Erfolg   der Ausstellung   nur die gerade modischen Worte verwenden: WIE SEXY IST DAS DENN!
DAS   IST   DAS   SIEGERBILD ;   GEWONNEN   HAT   EINE   KÄRNTNERIN   -   DER   MÜRZPANNTHER   BEDANKT   SICH   BEI   ALLEN EINSENDUNGEN    UND    GRATULIERT!    GLEICHZEITIG    IST    DER    MÜRZPANTHER    STOLZ,    BEREITS    SO    EINE    GROßE REICHWEITE ZU HABEN!
Alle   Bilder   aus   der   Ausstellung   können   Sie   auch   pro   Bild   im   Format   von   ca.   30   x   45   um   120€   käuflich   erwerben.   Die   Bilder   sind   auf   5   Prints limitiert    und    natürlich    auch    handsigniert.    Ein    wunderschönes    Weihnachtsgeschenk    oder    auch    einzigartiges    und    sehr    persönliches Geburtstagsgeschenk.   Bei   Interesse   bitte   ich   Sie   unter   office-dmp@gmx.at    mit   mir   Kontakt   aufzunehmen.   Ich   kümmere   mich   auch   gerne   um den richtigen Passepartout und die Rahmung!